HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wann wird das Freebord der Generation 5 ausgeliefert?

[Last Update 13.04.2021]

Die Freebords der Generation 5 befinden sich in den letzten Zügen der Produktion. Wir erwarten, dass die erste Charge der Boards im Juni Europa erreicht. Dies beinhaltet alle Bestellungen, die bis Ende März getätigt wurden. Alle anderen Aufträge werden voraussichtlich im Juli/August in Europa eintreffen. Sie können immer das neueste Update auf der offiziellen Indiegogo-Seite hier überprüfen. Melden Sie sich hier auch für unseren EU-Newsletter an.

Wie funktioniert das Freebord?

Freebords Simulation des Snowboardens ist das Ergebnis jahrelanger mechanischer Entwicklung und Prototypen. Die beiden mittleren Räder fungieren als Basis eines Snowboards und ermöglichen Bewegungen in alle Richtungen. Die äußeren vier Rollen fungieren als Snowboardkanten und sitzen leicht über dem Boden. Das Ergebnis ist, dass du dein Gewicht selektiv auf die Kanten oder Base verlagern kannst, um zu bestimmen, ob du carven, sliden oder eine Kombination dieser beiden Bewegungen möchtest.

Wie hällt man auf einem Freebord an?

Sehen Sie sich dieses fantastische kurze Video an, das eine der am häufigsten gestellten Fragen beantwortet, die wir hier bekommen – “Wie zum Teufel hält man dieses Ding an?”

 

Ist Freeborden schwer? Brauche ich lange um es zu lernen?

Freeborden sieht einfach aus, jedoch kann aller Anfang schwer sein. Als Beginner musst du dich mit der Idee anfreunden, dass du auf dem Asphalt snowboardest (und nicht skatest). Genauso wie beim Snowboarden, kann es Tage dauern, bis man fahren kann, auch wenn du ein erfahrener Snowboarder bist. Erfahrungen in anderen Boardsportarten, am meisten Snowboarden, helfen natürlich. Schau auch auf unserer “Fahren lernen” Seite vorbei für mehr Info.

Ist Freeborden gefährlich? Kann ich mich verkannten?

Freeborden kann sehr gefährlich sein. Denke daran, dein Gewicht sollte immer gegen das Gefälle (Bergauf) verlagert sein. Das ist sehr wichtig, denn wenn du dein Gewicht auf die Bergab Kante verlagerst, verkannten sich die Rollen zum abrupten Stopp wie beim Snowboarden. Auch solltest du nicht nur direkt auf den Center Rollen fahren. Wie beim Snowboarden ist dies unsicher und du kannst dich leicht verkannten. Lese dir auch unsere Sicherheits- und Warnhinweise durch, befor du dir ein Freebord kaufst.

Wie schwer ist es zu fahren?

Es ist von Person zu Person unterschiedlich, aber wir empfehlen, diesen Artikel zu lesen, um eine ausführlicheAntwort zu erhalten.

 

Wie viel Kostet ein Freebord?

Visit the Freebord Store online to see pricing on complete boards, hardware, accessories and apparel.

Gibt es in meiner Nähe ein Geschäft, das sie führt?

Check out our Dealer Locator for stores in the USA, and our International Distributor list for shops outside the country.

Kann ich ein Board direkt von Freebord Mfg kaufen?

You can buy a board directly from us either online at the Freebord Store, or by coming into the warehouse. Here’s how to find us.

Kann ich auf ebenem Boden pushen? Kann man auch im Flachen freeborden und es wie ein Longboard verwenden?

Das Freebord ist wie ein Snowboard für den Downhill entwickelt und kann nicht wie ein übliches Longboard verwendet werden. Infolgedessen ist es nicht gut geeignet, um lange Strecken in der Ebene zurückzulegen. Obwohl die Mittelräder nicht von der Grundplatte entfernt werden können, können Fahrer ihre Mittelradhöhe anpassen, um die Menge des Rockers zu verringern.

Davon abgesehen … wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Verbessert sich mein Snowboarden durch das Freeborden?

Definitiv. Ein Freebord carvt und gleitet genau wie ein Snowboard, so dass es die auf dem Schnee erforderlichen Gewicht- und Kantenfertigkeiten lehrt und verstärkt. Freebord ist auch ein hervorragendes Hilfsmittel, um das Snowboarden zu erlernen, bevor Sie überhaupt auf die Piste gehen, und Ihnen die ersten Tage brutaler Stürze zu ersparen.

Welche Größe sollte ich kaufen?

Freebord Decks kommen in folgenden Gößen, 75cm, 77cm, 80cm, 83cm und 85cm Länge. Die angemessene Brettlänge wird durch die Körpergröße und die Standweite des Fahrers bestimmt. Fahrer mit großen Schuhgrößen können sich für unsere 85/87 Decks entscheiden.

Mehr Info hier.

Brauche ich eine Bindung?

Ja, Bindungen kommen standardmäßig mit jedem Kompletten Freebord. Diese Bindungen sind für ein schnelles und einfaches “Rein und Raus” ausgelegt. Sie helfen auch sehr stark bei der Kontrolle des Sportgerätes.

Wie sieht es mit Garantie aus?

Freebord seht hinter seinen Produkten. Falls etwas nicht passen sollte, schreib uns ganz unkompliziert über unser Kontaktformular an und wir finden eine Lösung. Einzelheiten zu unseren Garantiebestimmungen findest du hier.

Was ist, wenn ich Ersatzteile brauche?

Ein guter Freeborder weiß wie wichtig es ist, sich um sein Equipment zu kümmern, Daher ist es ein Muss regelmäßig ein Tuneup durchzuführen. Je härter du Fährst, desto öfter solltest du Teile am Freebord auswechseln und nachstellen. Alles was du benötigst solltest du im hier im Shop finden. See the Assembly and Tuning section of our website for instructions.

Wie finde ich andere Freeborder mit denen ich fahren kann?

Der beste Weg, um mit anderen Freebordern in Kontakt zu treten, ist über das Freebord-Forum oder die Facebook-Gruppe.

Facebook Gruppe

Forum

Wie lange halten die Rollen?

Freebord hat Hunderte von Iterationen von Rollenformeln prototypisiert und getestet. One of the most recent examples of this tech in action is our most advanced center wheel, The Boro . The Boro tested off the charts in our durability trials, and gives the rider more longevity than any other wheel on the market.

Next up, is the Da Blues Edge Wheel (78mm | 80a) the best edge wheel we make hands down. Tweaked and tested over the years, this wheel is the result of extensive testing by Freebord’s Pro and R&D team.

Da Blues are the highest performance wheel in our lineup, featuring a custom shape, a proprietary urethane formula, and a 45mm contact patch to give you the maximum grip while still delivering a consistent and predictable slide. Auch wenn die Nutzung je nach Fahrintensität variieren kann, fahren viele unserer Profis buchstäblich mehrere Monate lang ohne Probleme damit.

Wie komme ich in das Freebord Pro Team?

Jedes Jahr findet im Dezember eine freie Nominierung für das Freebord Pro Team statt. Reichen Sie bis zum 31. Dezember eine 2-minütiges Highlight-Video von Ihnen an [email protected] ein. Prüfe das Freebord News blog  für Details und Ankündigungen.

Was ist der Unterschied zwischen Ahorn- und Bambusdecks?

Ahorn

Unsere Ahorndecks werden aus traditionellem 7-lagigem kanadischem Bergahorn hergestellt, aus dem auch die meisten Skateboard-Decks hergestellt werden. Ahorndecks haben etwas mehr Pop als  Bambusdecks, sind aber nicht so steif wiebamboo; beide Decks sind großartig und erledigen Ihren Zweck, es hängt nur von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Bamboo

Unsere Bambus-Ahorn hybrid Decks bestehen aus 5 Lagen Canadian rock Ahorn Kern und 2 Lagen Bambus (Ober und Unterseite vertikal laminiert). Die Bambus Lagen machen das Deck stärker, geringfügig  eichter,und steifer(bietet mehr Kanten  kontrolle/reaktion als reine Ahorn Decks).